Gschmackig guid: Kartoffelgulasch

Leider sind seit dem letzten Teil der Serie „Gschmackig guid“ einige Wochen verstrichen. Aber ich kann auch gut begründen warum es so lange gedauert hat, bis wieder ein neuer Beitrag kam. Die letzten Wochen war ich nämlich ohne Küche in meiner Wohnung. Lediglich eine Ofenplatte, einen kleinen Heifn und eine kleine Pfaunn stehen mir zur […]

Weiterlesen

5 Fragen an mich selbst

In den vergangenen Monaten habe ich oft übers Glücklichsein und über die schönen und nicht so schönen Momente im Leben nachgedacht. Ich habe mich selbst gefragt, wer ich bin und was ich mir vom Leben erwarte? In welchen Momenten ich am glücklichsten bin und was für mich mein Leben lebenswerter macht? Ich glaube, dass wir […]

Weiterlesen

Life is made of the little moments…

Letzte Woche hatte ich ein Erlebnis, das mich wieder etwas wach rüttelte. Ihr fragt euch, was ist passiert? Eigentlich ist nichts passiert und „wach rütteln“ war auch nicht mit Negativem verbunden. Ich erlebte Momente, die mich erneut daran erinnerten das Leben einfach wieder mehr zu genießen, das zu tun, wonach einem ist und nicht zu […]

Weiterlesen

The stories in my head…

… oder warum ich schreibe. Wer es noch nicht ahnt – heute habe ich wieder eine kleine Geschichte aus meinem Leben für euch mitgebracht und die begann vor etwa 23 Jahren. Als kleines Mädchen laß mir meine Godi oft Geschichten vor, und als ich dann selber lesen lernte, wurde ich zu einer Leseratte. Auch heute […]

Weiterlesen

Gschmackig guid: Topfenhaluschka

Heute hab ich für euch in der Serie „Gschmackig guid“ das Rezept für Topfenhaluschka. Wer sich nun fragt, ob das überhaupt etwas zum Essen ist, den kann ich nur den Tipp geben weiterzulesen. Topfen ist mit Sicherheit jedem im Burgenland ein Begriff, aber was sind „Haluschka“. Woher der Begriff „Haluschka“ kommt, konnte ich leider nicht […]

Weiterlesen

Im Mai geht’s rund!

Traditionen gibt es im Burgenland so einige, aber die meisten davon finden im Mai statt. In der Nacht auf den 1. Mai kann so einiges passieren in Burgenlands Dörfern. Traktoren rasseln durch die Ortschaften, junge Burschen stehen in Gruppen vor einem Haus und beratschlagen flüsternd, zwei Straßen weiter werden gerade Tafel und Bänder am Baum montiert, […]

Weiterlesen