Ein Dorf im Ausnahmezustand

800 Jahre ist es nun her, dass Illmitz urkundlich erstmals in der Geschichte erwähnt wurde und deshalb laden die Illmitzerinnen und Illmitzer vom 18. – 20. August alle ein diesen Meilenstein gebührend mit ihnen zu feiern. Der Hauptplatz von Illmitz verwandelte sich dieses Wochenende in eine große Bühne, vertreten durch die Winzer und Wirten des Dorfes und auch die Musik darf natürlich nicht fehlen. Nachdem am Freitag „Wendi’s Böhmische Blasmusik“ den Auftakt machte, lauschte man anschließend den Klängen von „The Desert Boats„. Austrian heart, British soul – beschreibt die Formation aus Illmitz am besten und für die vier jungen Musiker war es mehr als eine Ehre in ihrer Heimatgemeinde zu spielen. Nach ihrem Gig holten sie sich mit Stefan Haider, vielen vielleicht bekannt aus „3Klang“ oder „Sae!tnr!ss“, einen weiteren einheimischen Musiker ins Boot. Und so wurde innerhalb einiger Minuten aus „The Desert Boats“ die „Wüstensöhne“.

 

Heute geht es lustig weiter mit der „Nationalparkmusi“ und „SMASH“. Der Sonntag wird nach der Festmesse mit einem Frühshoppen eingestimmt. Natürlich darf bei diesem großen Event das Fernsehen nicht fehlen – vielleicht kann sich der ein oder andere dann selbst in der Flimmerkiste bewundern. Nach einem nachmittäglichen Festakt unterhält das „Burgenland Duo Sepp & Seif“ die Gäste und für einen gemütlichen Ausklang sorgt die „Blaskapelle Blecharanka“. Wer noch ein Last Minute Programm für heute Abend sucht und morgen noch nichts vorhat oder auch einfach nicht kochen will zu mittag, der ist in Illmitz sicher richtig. Fürs leibliche Wohl gibt es natürlich jede Menge Leckereien und mich findet man dort, wo es guten Wein gibt – beim Weinbau Nekowitsch.

Vielleicht sieht man sich morgen, über ein paar bekannte Gesichter freut sich doch jeder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s